Über uns

Das  MainMärchenschiff stellt sich vor
Wenn Sie Kontakt zum MainMärchenschiff aufnehmen, lernen Sie als Erstes mich kennen, Martina Maas. Seitdem ich 2011 das MainMärchenschiff aus der Taufe gehoben habe, bin ich mit meinem Team aus Erzählern und Animateuren in Frankfurt und Umgebung unterwegs, um Groß und Klein in die Welt der Märchen mitzunehmen.

Zu dieser Berufung – denn nichts anderes ist es – bin ich nicht zufällig gekommen. Tatsächlich hat sich das Thema Märchen immer wie ein roter Faden durch mein Leben gezogen. Geboren in einer Märchenhochburg, dem Main-Kinzig-Kreis, wurde mir die Affinität zu Märchen quasi schon in die Wiege gelegt.

Durch meine Heirat mit dem Berliner Drehbuchautor, Film- und Hörbuchproduzenten Gabriel Genschow wurden Märchen schließlich zu meinem Beruf. An seiner Seite begleitete ich die Produktion von Theaterstücken und Märchenfilmen für Kinder, darunter 1998 den  Kinofilm „Hans im Glück“. Auch mein Mann kam nicht von ungefähr zum Märchen: Sein Vater war Fritz Genschow, der in den 50er und 60er Jahren in zahlreichen Märchenfilmen mitwirkte und sie produzierte. Seit dem Tod meines Mannes im Jahr 2007 führe ich die Firma Medienproduktion und Vertrieb Genschow in Berlin weiter und verwalte mit meinem Sohn das umfangreiche Erbe.

Als ich 2010 schließlich in meine hessische Heimat zurückkehrte, hatte ich nicht nur einen großen Fundus an Märchenrequisiten und alten Filmplakaten im Gepäck, sondern nach wie vor auch die tiefe Begeisterung für Märchen. Diese Begeisterung möchte ich mit dem MainMärchenschiff an andere weitergeben.

Unterstützt werde ich dabei von qualifizierten Erzählern und Animateuren, die Talent und Erfahrung in bewundernswerter Weise vereinen – und damit das MainMärchenschiff zu dem machen, was es ist.